Katekyo Hitman Reborn rpg

Hier kann jeder seinen Lieblings charakter aus Khr (katekyo Hitman Reborn) -, oder seinen eigenen, selbst ausgedachten Charakter in einem Rpg spielen
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenLoginAnmelden
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation

Regelwerk

Vorstellungsbereich

Bewerbungen

Partnerbereich

Reservierte-/Vorhandene-/Nicht vorhandene Charakter

Das Team
Administration




Moderation




Die neuesten Themen
» Sailor Moon RPG - New Beginning [Änderung]
So Aug 18, 2013 4:26 pm von Gast

» Sailor Moon - eine neue Gefahr
Di Dez 11, 2012 4:44 pm von Gast

» Kokuyo Land
Mo Nov 26, 2012 10:04 pm von Mizuki Takakita

» verbesserungsvorschläge
Mo Jul 09, 2012 1:51 am von Lambo

» Stadtpark
So Mai 06, 2012 12:37 am von Chrome Dokuro

» Namimori straßen
Sa Apr 28, 2012 8:23 pm von Chrome Dokuro

» Live again
Di März 13, 2012 6:23 pm von Lin Naraku

» [Anfrage] Live Again
Di März 13, 2012 3:36 pm von Gast

» Dark Butterfly
Sa März 10, 2012 10:02 am von Lin Naraku

Partner

free forum





Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 16 Benutzern am So Sep 29, 2013 2:25 pm

Austausch | 
 

 Namimori straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mi Jan 18, 2012 5:26 pm

Adelheid schlug frustriert gegen die Mauer neben sich. Warum musste Julie nur immer allen Mädchen hinterhergaffen?!
Sie seufzte und lehnte sich mit geschlossenen Augen gegen die Wand. Sie überlegte, ob sie zurück gehen sollte und mit ihm darüber sprechen sollte, aber irgendwie ahnte sie, dass das nicht all zu viel bringen würde. Aber schließlich musste sie doch irgendetwas machen, weil sie doch schließlich ihre Familie zusammenhalten musste!
Sie fluchte leise und ging langsam zurück. Sie versuchte sich ihre Sätze schon zurecht zulegen.
Bemüht kühl kam sie herein und sprach ihn an, wobei sie absichtlich wegsah:"Julie, ich muss mit dir sprechen. Dein Verhalten ist absolut schrecklich, das kann ich nicht länger dulden."
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Do Jan 19, 2012 12:56 am

Sie hatte es wohl nicht mitbekommen weil sie in eine andere richtung sah, aber Katou Julie war bereits in seinem zimmer. Es war spaet und er wollte gerade schlafen gehen, doch anscheinend hielt Adelheid nicht viel von zeit.
War ja klar, sie kam ja auch immer in den ungeschicktesten momenten.
Er rieb sich die augen und oeffnete seine zimmertuer.
"Aaah, weisst du, ich bin zu muede um mit dir zu diskutieren, also gute nacht!"
Und somit ging er wieder ins Bett.
fufufu~

Es war bereits dunkel, also ging Chrome wieder zu Kyoko-chans Haus.
Sie fuehlte sich extrem muede und ihre fuesse schienen schwerer zu sein als blei.

(okay, sagen wir ein tag vergeht. genug aufregung fuer einen tag.)

(wo sind eigentlich boss, yamamoto und die anderen? =.=)
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Do Jan 19, 2012 6:48 pm

(keine ahnung)

Adelheid war wütender über Julie, als es ihr lieb war, vor lauter Wut konnte sie nur schlecht schlafen. Warum musste er bloß...er sein? Am nächsten Morgen hatte sie tiefe Augenringe und war total unkonzentriert, sie machte Frühstück, aber alles mißlang ihr. Frustriert ließ sie sich auf ihren Stuhl fallen und rieb ihre Schläfen.
Mißmutig überlegte sie, ob sie vielleicht eine Kopfshcmerztablette nehmen sollte, weil sie da sGefühl hatte, das sie heute Migräne bekommen würde, verwarf den Gedanken allerdings recht schnell, nachdem sie eine Tasse angebrannten Kaffee mit zu viel Zucker hinuntergeschüttet hatte. Sie fühlte sich ernstaunlicher weise etwas besser, auch wenn sie immernoch wegen Julie wütend war.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Sa Jan 21, 2012 12:41 am

Der rest der Shimon Famiglia machte sich natuerlich sorgen um Adelheid da sie sonst so stark war.
Aber sie schein Kopfschmerzen zu haben weswegen sie ohne sie zur schule gegangen waren damit sie sich erholen konnte.
Katou Julie ging eh nie zur schule, also konnte ihm das egal sein wer hinging oder wer fehlte.
obwohl... Chrome-chaan~
Sie hatte am vorherigen Tag so bleich ausgesehen... ob wohl etwas nicht mit ihr gestimmt hat?
Er hatte sich einfach rausgeschlichen waehrend der rest mit adel beschaeftigt war.
Ein kleiner Spaziergang wuerde keinem schaden.

Sie fuehlte sich schwach.
Ihre Erkaeltung schien schlimmer zu sein als am vorherigen tag.
Wenn man es ueberhaupt eine erkaeltung nennen konnte...
Kyoko schien sich zwar sorgen um sie zu machen, musste aber trozdem zur schule gehen.
Und so war Chrome alleine im haus.
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Sa Jan 21, 2012 7:56 pm

Adelheid legte sich ´mit einem Seufzen zurück ins Bett. Ein Tag Ruhe würde ihr bestimmt sehr gut tun.
Hoffentlich habe ich nichts ernstes, schoss es ihr durch den Kopf und sie fasste sich an die Stirn.
"Kein Fieber.", stellte sie erleichtert fest und schloss die Augen.


Zuletzt von Mizuki Takakita am Di Jan 24, 2012 5:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Di Jan 24, 2012 2:17 am

Katou Julie wanderte entspannt durch die Stadt.
Haa, was fuer schoenheiten wieder in der stadt unterwegs waren!
Er war so froh dass er hier war.
Als er sich umsah, sah er wie eines der maedchen vom verherigen tag planlos herumlief.
Sie trug keine schuluniform.
Er lief aus sie (Mizuki) zu.
"Hyahoo~ was fuer ein zufall dass wir uns hier treffen! Oder villeicht ist es schicksal~ <3"
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Di Jan 24, 2012 5:13 pm

Mizuki lächelte den Typen an, er sah verdammt gut aus, fand sie. und er schien echt nett zu sein, er hatte ihnen schließlich gestern Hilfe angeboten und wirkte auch heute sehr frenudlich.
"Wer weiß", sie musste lachen, er schien immer gut drauf zu sein und gegenüber Mädchen äußerst zuvorkommend.
"Wie geht es dir?", fragte sie, in der Hoffnung, dass er vielleicht irgendetwas mit ihr machen würde, ihr war so schrecklich langweilig und ein Gespräch, ein Spaziergang durhc den Park ode rähnliches käme ihr entgegen.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mi Jan 25, 2012 1:55 am

Katou Julie fand es super dass dieses maedchen gleich anbiss.
hoffentlich suchte sie nicht nach etwas ernstem... er ganz bestimmt nicht!
Da draussen warteten schliesslich tausende von maedchen auf ihn!
"Aah~ Mir geht es gut..."
Er konnte seinen Satz noch nicht einmal beenden als auf einmal enma (mit total zerfetzten hosen) zwischen ihnen vorbeilief... gefolgt von einem hund. Es sah so aus als wuerde er die hosen bald verlieren...
Was fuer ein Versager.
"Was zur... manche leute sind schon am fruehen morgen so munter..."
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mi Jan 25, 2012 5:27 pm

Mizuki lächelte Julie an, dann zuckte sie zusammen, als Enma an ihr vorbei lief.
Das ist doch der Freund von vongola Judaime!, sie packte schnell das Halsband des Hundes und versuchte ihn festzuhalten.
"Aus, du scheiß Köter!", zischte sie.
Vielleicht hilft mir das, wenn Der Boss einen guten Eindruck von mr hat, nimmt er mich vielleicht in seine Familie auf!
Der Hund blieb tatsächlich stehen und sah sie wütend an, ein leises Knurren drang aus seinem Maul.
"Pfui aus, sitz!", sie baute sich vor dem Viech auf, in der Hoffnung, dass das half.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Do Jan 26, 2012 1:49 am

Katou Julie beobachtete wie das maedchen einfach weglief um den hund zu stoppen.
dabei haette sie ihn auch ignorieren koennen.
Aber dennoch bedankte er sich bei ihr (um einen guten eindruck zu machen ;D).
"Hyahoo~ Danke dass du den hund aufgehalten hast... und enma, wie oft habe ich dir schon gesagt dass du nicht durch den garten unseres nachbars schleichen sollst, wenn du doch bloss von ihrem hund gejagt wirst" =.=
Enma kratzte sich darauf nur am hinterkopf und bedankte sich nuschelnd und undeutlich bei dem maedchen.
"Ach stimmt ja, ich habe dich ja noch gar nicht nach deinem namen gefragt! Ich bin uebrigens Katou Julie, nett dich kennen zu lernen... SEHR nett~ <3"
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Do Jan 26, 2012 7:32 pm

Mizuki lächelte Enma an, bis sie dann von dem Tyapen angesprochen wurde.
Er hieß also Julie.
Für einen Moment überlegte sie, ob sie ihren ehcten Namen angeben sollte.
"Ich heiße Mizuki", sagte sie schließlich, sie glaubte, dass ein falscher Name hier nicht nötig war.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Fr Jan 27, 2012 1:44 am

Es schien so als ob das Mädchen die Wahrheit sagte.
Sie heisst also Mizuki, hmmm~?
Julie lächelte Mizuki an.
"Was für ein toller Name! Also, Mizuki-chan, hast du heute noch etwas vor~? Ich könnte dir die Stadt zeigen~"
Eigentlich wollte er alleine mit dem Mädchen gehen, doch Enma schlug vor dass sie zusammen gehen sollten.
Leider konnte Julie ihn nicht ablehnen...
Enma wollte mit DENEN Hosen nicht zur Schule, was verständlich war, aber er lief damit freiwillig durch die Stadt?
Und mit so einem niedlichen Mädchen auch noch?!
Da musste Julie sich wirklich fremdschämen...
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Fr Jan 27, 2012 10:47 pm

Mizuki bejate begeistert, als Enma dann mitkommen wollte, schien ihr das eine gute Gelegenheit zu sein, übe rihn mit Tsuna in Kontakt zu kommen.
Aber seine Hosen.
"Willst du dir nicht erst einmal etwas...nicht zerissenes anziehen?", fragte sie, um ein frenudliches Lächeln bemüht.
Der Junge sah erbärmlich aus.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    So Jan 29, 2012 5:59 am

Erschrocken sah Enma seine Hosen an als hätte er das jetzt erst bemerkt.
So dumm. Er sah aus wie ein Penner.
"Aaah! So kannst du doch nicht weggehen, Enma! Lass uns erst mal zurück ins Haus gehen. Du kannst mitgehen Mizuki-chan, es wird eh nicht lange dauern", schlug Julie vor.
Diesmal würde es Adelheid nichts ausmachen wenn ein Mädchen mit ihnen zurückkam da Enma ja auch dabei war~
Und sie würden bloss durch die Stadt laufen... perfekt!
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    So Jan 29, 2012 4:50 pm

"Gerne" , Mizuki lächelte und folgte den beiden Jungen.
Warum zum Teufel ist der Vongola Boss nur mit so einer Trantüte befreundet?, dachte sie sich, als sie Enmas hosen betrachtete.
Der kann sich ja nicht einmal gegen einen Hund wehren...
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mo Jan 30, 2012 2:09 am

Hocherfreut lief Julie neben Mizuki.
Und selbst wenn Enma dabei sein würde, was solls?
Der Junge trottete etwas entmutigt hinter ihnen her.
"Sag mal, Enma; hast du auf dem Weg zufällig Sawada Tsunayoshi getroffen? Ihr rennt doch normalerweise zusammen vor Hunden weg weil ihr schliesslich das Trottel Duo seid, oder?", fragte Julie scherzhaft, als ihm einfiel dass sie im Kampf Gegner waren.
"Achso... nichts mehr, ich habe das total vergessen! Vergiss es einfach."
Mizuki schien nicht zu wissen as er meinte, also entschied er sich das Thema zu wechseln.
"Also, Mizuki-chan, von woher kommst du eigentlich? Und wer dar dieses Mädchen mit dem du gestern herumgelaufen bist?"
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mo Jan 30, 2012 6:24 pm

"Oh ehm ich komme aus Sakura, das liegt so ziemlich am anderen ende von Japan und das Mädchen gestern ist neu hier in der Stadt...sie ist etwas komisch, wollte das ich sie herumführe...", Mizuki lächelte und wunderte sich in Gedanken erneut über diese Dagger.
Und über Enma, den Freund von Tsuna. Warum hatte Julie die beiden als Trottel-Duo bezeichnet? Tsuna war doch schließlich ein Mafia Boss!
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mo Jan 30, 2012 6:31 pm

kommt von Kukuyo Land

Fran hatte sich Pudding und Obstsalat aus dem Supermarkt geklaut, die Technik wa rso was von schlecht, das die nicht gegen seine Illusionen ankam. Er lahcte innerlich, während er die Straße entlang ging.
Da vorne sah er ein komisches Mädchen.
"Drachenfruchtfee..."
Er starrte auf den Drachen auf ihrem Oberteil, dann sah er zu den beiden Jungen bei ihr.
Es waren Julie und Enma.
Besser verstecken, er änderte sien Aussehen zu einem kleinen, braunhaarigen Jungen.
So getarnt versuchte er möglichst nahe zu der Drachenfruchtfee, Enma und Julie zu kommen, um sie auszuspionieren.
Schließlich waren die Shimon auch Gegner.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Di Jan 31, 2012 2:41 am

Fröhlich lief Katou Julie neben Mizuki und zeigte ihr verschiedene Läden und andere Stadtteile von Namimori.
Dabei hatte er diesem komische Gefühl dass sie beobachtet wurden...
Er warf einen kurzen Blick hinter sich.
Er musterte Enma und wendete sich wieder an Mizuki, die gerade einen Smoothie in der Hand hielt.
Sie schien Spass zu haben. Na, das ist die Hauptsache, dachte sich Julie.

Chrome lag währenddessen immernoch im Bett.
Sie fühlte sich extrem erschöpft.
Ihr war viel zu heiss, und doch war ihr kalt.
Ihr ging es einfach nur miess.
Ob Mukuro-sama schon eine Lösung gefunden hatte?
Machte er sich überhaupt Gedanken um sie?
Warscheinlich nicht, immerhin hatte er doch Besseres zu tun.
Mukuro-sama... was machst du gerade? Geht es dir gut?
Mukuro...sama...
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mi Feb 01, 2012 7:08 pm

Mizuki fand Julie echt nett, um ehrlich zu sein netter als diesen Loser-Enma.
Sie trank von ihrem Smoothie, als sie plötzlich ein ungutes Gefühl bekam.
Sie blickte verstohlen über die Schulte rzurück.
Irgendwie kam es ihr vor, als wäre dieser kleine Junge schon ziemlich lange hinter ihnen.

Fran merkte, wie erst Julie und dann auch dsa Mädchen nach hinten sahen.
Mist, sie werden mich wohl doch bemerkt haben!
Also bog er ab und nahm hinter der Ecke das Aussehen einer jungen Frau an.
Vielleicht würden sie sich dann zumindest für eine Weile wieder beruhigen.
Als Frau folgte er ihnen weiter, leide runterhielten sie sich über nichts all zu interessantes.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Fr Feb 03, 2012 2:56 am

Julie hatte ein ungutes Gefühl, liess es sich jedoch nicht anmerken.
Er unterhielt sich weiterhin ganz normal mit Mizuki und Enma, die sich mittlerweile auf eine Bank gesetzt hatten.
Enma schien auch etwas zu bemerken, denn er warf einen Blick über seine Schulter und war für einen kurzen Moment komplett still.
"Was ist los Enma? Hast du jemanden gesehen den wir kennen?", frage er ihn.
Enma antwortete dass es nichts war.
Plötzlich bemerkte Julie eine junge Dame in der Nähe.
Sie sah gut aus, jedoch war er gerade beschäftigt mit Enma und Mizuki, weswegen er sie nicht ansprach.
"Hm~? Na dann. Und, was hältst du bis jetzt von Namimori, Mizuki-chan~?", fragte er das Mädchen neugierig.

Chrome erwachte erneut als sie einen stechenden Schmerz spührte.
Es war allerdings nicht sie die verletzt wurde- es war Mukuro.
Aus irgendeinem Grund hatte sie eine Vision von seinem Kampf gegen den Boss gesehen.
Er wurde angeschossen und verletzt.
Erschrocken sprang sie von ihrem Bett auf nur um wieder umzufallen.
Wenn sie doch nur zu ihm gehen könnte...
Doch er hatte bereits klargestellt dass er sie nicht zurückhaben wollte.
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mo Feb 06, 2012 11:58 am

"Sehr gut", antwortete Mizuki mit einem breiten Lächeln.
Aus dem Augenwinkl betrachtete sie die junge Frau.
War sie nicht schon etwas länger hinter ihnen?
Das kam ihr alles sehr komisch vor.

Fran stellte entäuscht fest, das sie nur über belangloses redeten. Gelangweilt beschloss er, erst einmal zu Ananashaar zurück zu gehen und ihm das wenige brauchbare zu berichten.
*verlässt Namimori Straßen*
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mi Feb 08, 2012 2:45 am

Erleichtert beobachtete Julie wie die junge Dame weglief.
Anscheinend war es doch nur seine Einbildung... musste wohl an dem ganzen Kampf und so weiter liegen.
Seit das alles angefangen hatte war er eher entnervt.
Warum musste Adel diesem Baby auch sagen dass sie für ihn kämpfen würden?!
Er WOLLTE ja nicht mal teil der Gruppe sein, und jetzt musste er sich um ein Baby kümmern anstatt junge Mädchen zu beobachten...
"Okay, gut", sagte er und beobachtete wie Enma sich wieder aufrappelte nachdem er über seine eigenen Füsse gestolpert war.
Nach oben Nach unten
Mizuki Takakita
Wächter
Wächter
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 829
Anmeldedatum : 15.11.11
Ort : かまくら~ なみもり

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Mi Feb 08, 2012 5:38 pm

Mizuki atmete tie fdurch, ihr schlechtes Gefühl hatte sich endlich gelegt.
Sie musste sich zusammenreißen, damit sie nicht übe rEnma lachte, de rishc selten dämlich anstellte.
War er gerade ernsthaft über siene eigenen Füße gestoplert?
Leise kicherte sie, sie hielt sich die Hand vor den Mund, damit die anderen es nicht merkten.
Nach oben Nach unten
Chrome Dokuro
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 21
Ort : Kokuyo Land

Charakterbogen
Lebensenergie:
200/200  (200/200)

BeitragThema: Re: Namimori straßen    Do Feb 09, 2012 2:32 am

Katou Julie beobachtete wie Mizuki versuchte nicht laut loszulachen.
Sie war ihm echt sympathisch, sie würden sich sicher gut verstehen~
Und nun war er nicht der einzige der Enma für einen Trottel hielt.
Julie musste grinsen als Enma sich den Kopf am Tisch anschlug.
"Enma, sei vorsichtiger", sagte er und half ihm auf.
"Also es ist schon ziemlich spät. Wo wohnst du, Mizuki-chan? Wir können dich nach Hause bringen."
Und dann müsste er Enma dazu zwingen Adel nichts davon zu sagen, denn wenn sie erfuhr dass Enma nicht in der Schula war würde sie ihnen die Köpfe abreissen... sie hatten schon Glück dass sie nicht erwischt wurden als Enma sich andere Hosen anzog.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Namimori straßen    

Nach oben Nach unten
 
Namimori straßen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Straßenkoch/Wyporium-Upgrade [NO Tut]
» Die Straßenbahn Most-Litvinov: Die Überlandstraßenbahn durch Industrie- und Erzgebirgskulisse
» [OMSI2] MAN NL & NG HCR (Straßenbahn Herne – Castrop-Rauxel GmbH)
» Straßenbahn und Bus in Leipzig
» [RSAG] Rostocker Straßenbahn AG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Katekyo Hitman Reborn rpg :: Rpg :: RPG Orte :: Japan :: Namimori-
Gehe zu: